Dachlandschaft Ettenheim
Dachlandschaft Ettenheim
Schwimmbad Ettenheim
Unsere Badesaison startet am 18. Mai
Bienenfresser
Bienenfresser 
Panorama Ettenheim
Blick über die Barockstadt
Stadtführug durch Ettenheim
Stadtführung durch die barocke Altstadt
Wanderer auf dem Naturerlebnisweg
Wanderer auf dem Naturerlebnisweg

Leben Geniessen Wohlfühlen

Herzlich Willkommen in der Barockstadt Ettenheim!

Luftbild Ettenheim
Luftbild Ettenheim

Städtisches Flair und dörfliche Beschaulichkeit - Ettenheim hat viele Gesichter. Malerische Gässchen, wunderschöne Fachwerkhäuser, barocke Stadthäuser, der liebevoll gestaltete Prinzengarten, kostbare Schätze der Kirchenkultur, eine einzigartige Landschaft mit sanft geschwungenen Rebbergen, Streuobstwiesen und idyllischen Wäldern - es gibt viel zu entdecken.

Aktuelles &
Nachrichten

Vertragsunterzeichnung Interkommunale Zusammenarbeit Wasserversorung und Ökokonto
Bildquelle: Julia Göpfert, Lahrer Zeitung
Meldung vom 23. Mai 2024

Ettenheim und Rust verstärken die interkommunale Zusammenarbeit

Wasserversorgung: Immer höhere Anforderungen an zentrale Güter der kommunalen Daseinsvorsorge erfordern eine Spezialisierung in der Durchführung der einzelnen Aufgaben. Darunter fällt zweifelsohne das komplexe Gebiet der Wasserversorgung. Das Wasserwerk der Stadt Ettenheim hat in diesem Bereich in den vergangenen Jahren eine Expertise aufgebaut und ist bestens mit den komplexen Leitungssystemen sowie den hohen Hygieneanforderungen vertraut. Davon profitiert nun auch die Gemeinde Rust. Fortan wird die Stadt Ettenheim das Ortsnetz der Gemeinde Rust mitbetreuen und damit für deren Wasserversorgungsanlage zuständig sein. Zusätzlich zur Betreuung des Verbandsnetzes übernimmt das Wasserwerk nun auch das Ruster Ortsnetz. „Wir sind froh, einen starken Partner bei dieser wichtigen Aufgabe an unserer Seite zu wissen“, so der Ruster Bürgermeister Klare. Klare dankt dem bisherigen Wassermeister Stefan Deibel für die jahrelang gute und professionelle Zusammenarbeit. „Auf die Firma Deibel war und ist immer Verlass und es wird sicher auch in Zukunft Bereiche der Wasserversorgung geben, in denen wir weiterhin vertrauensvoll zusammenarbeiten.“ Die zentrale Steuerung der Wasserversorgung liege fortan allerdings bei der Stadt Ettenheim.
Stadtradler aus Ettenheimweiler
Bildquelle: Team Ettenheimweiler
Meldung vom 23. Mai 2024

Stadtradler aus Ettenheimweiler trotzen dem Regen

Der STADTRADELN-Wettbewerb in Ettenheim ist am vergangenen Dienstag zu Ende gegangen – drei Wochen lang hieß es für die Barockstadt in die Pedale zu treten. Das Stadtradeln Team aus Ettenheimweiler war auch in diesem Jahr wieder mit Team-Captain und Stabhalter Heinz Ketterer ganz vorne mit dabei und bot am vergangenen Freitag für alle Radlerinnen und Radler eine gemeinsame Radtour an. Leider war der Wettergott Petrus an diesem Tag kein Stadtradler: Nachdem es den ganzen Tag und zum Tourstart auch noch leicht regnete, fanden sich inklusiv dem Team-Captain vier "Unerschrockene" zur gemeinsamen Radtour ein. Die Gruppe fuhr über Tutschfelden, Herbolzheim und Niederhausen in den Taubergießen. Im Laufe der Tour ließ auch der Regen nach und die Gruppe konnte sogar eine leicht wasserführende Furt durchqueren, was allen Teilnehmern gefallen hat, so Heinz Ketterer. Nach 36 Kilometer Fahrtstrecke stärkten sich die Radler in der Viehweidstrauße bei einem geselligen Abschluss.
Meldung vom 22. Mai 2024

Städtische Dienststellen am 10. Juni für allgemeine Bürgeranliegen geschlossen

Am Montag, 10. Juni 2024 stehen die Dienststellen der Stadt Ettenheim für allgemeine Bürgeranliegen aufgrund der Europa- und Kommunalwahlen und der Feststellung deren Wahlergebnisse nicht zur Verfügung. Bei Fragen und Mitteilungen zur Wahl kann man sich an das Wahlamt der Stadt Ettenheim unter der Tel. Nr. 07822 432 120 wenden. Selbstverständlich darf man die Stimmauszählung auch persönlich mitverfolgen / beobachten. Die Auszählung findet im Rathaus und im Palais Rohan statt und ist für die Bevölkerung zugänglich.
Hochwasserschutz Ettenheim
Bildquelle: Stadt Ettenheim
Meldung vom 21. Mai 2024

Hochwasserschutz hat sich wieder einmal bewährt

Das Hochwasserschutzkonzept der Stadt Ettenheim hat sich über das Pfingstwochenende wieder einmal bewährt. Die starken Regenfälle haben an zwei von fünf Rückhaltebecken zu Einstauungen geführt. Die Becken Oberwasen oberhalb von Ettenheimweiler, die Ried-mühle beim Schwimmbad und das Filmersbachbecken von Wallburg her, mussten nicht eingestaut werden. Einen leichten Einstau hatte das größte Becken Erlenried am vergangenen Samstag, berichtet der stellvertretende Bauhofleiter Roland Weber-Kirn.
Weinverkostung in den Reben
Bildquelle: Thomas Sattler
Meldung vom 17. Mai 2024

Breisgau-Spritztour bringt Weingenießer mit dem Bus zu den Winzern

Am 23. Juni 2024 können von 11 bis 19 Uhr Weingenießer eine neue Art von Weinfest erleben: Bei der Breisgau-Spritztour bringt sie ein Rundbus zu Weinorten und Weingütern im nördlichen Breisgau.  Auch in Ettenheim macht die Spritztour Station. An der Breisgau-Spritztour beteiligen sich aus Ettenheim die Weingüter Bieselin, Weber, Isele und Ohnemus sowie die Winzergenossenschaft Münchweier-Wallburg-Schmieheim. Das neue Format soll die Bekanntheit der Weinregion Breisgau stärken und Winzer und Weinkenner enger miteinander vernetzen.
Meldung vom 16. Mai 2024

Zustimmung zur Umfahrungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr

Die neue Kreisstraße zwischen der Nordumfahrung Ringsheim und der B 415 in Lahr ist ein bedeutendes Verkehrsprojekt für die gesamte Region. Der Gemeinderat der Stadt Ettenheim hat in seiner gestrigen Sitzung der Planungs- und Baudurchführungsvereinbarung mehrheitlich zugestimmt. Die neue Kreisstraße wird die Verkehrsbelastung auf der B3/L103 deutlich reduzieren und damit auch eine wichtige Entlastung für die Menschen von Altdorf, Mahlberg und Kippenheim, sowie von Lahrer Ortsteilen bringen. Verbunden mit der Kreisstraße ist auch die Chance einen Radschnellweg anzulegen, um eine Verbindung über mittlere Distanzen zu schaffen, die in Zeiten zunehmender Elektrifizierung des Radverkehrs an Bedeutung zunehmen wird.
Brücke beim Ablösle
Bildquelle: Stadt Ettenheim
Meldung vom 16. Mai 2024

Verbesserung für Radfahrende: Brücke beim „Ablösle“ in Münchweier wird saniert

Mit dem Beschluss zur Sanierung der Geh- und Radwegbrücke "Ablösle" über den Ettenbach in Münchweier wurde ein weiterer Mosaikstein bei der Radwegeplanung erreicht. Die Durchgängigkeit der Radwegeverbindung von Münchweier ins Münstertal wird deutlich verbessert, indem die Brücke an die Anforderungen des Radverkehrs angepasst und neu gebaut wird. Die Stadt investiert rund 144.000 Euro in die Maßnahme, als Teil der innerörtlichen neuen Radwegplanung. Die Firma Johann Joos aus Hartheim erhielt als günstigster Bieter den Auftrag zur Durchführung der Bauarbeiten.

Alle News ansehen

Dachlandschaft Rathaus

Rathaus &
Service

In diesem Bereich erhalten Sie Informationen rund um die Verwaltung, Behörden, Gremien und Dienstleistungen. Sie lernen unsere Stadt mit all ihren Reizen und Möglichkeiten im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich besser kennen.

Zur Übersichtsseite

Bildung und Soziales

Bildung &
Soziales

Bildung und Betreuung sind der wichtigste Standortfaktor für eine nachhaltige Entwicklung

Zur Übersichtsseite

Bauen und Gewerbe

Bauen &
Gewerbe

Familienfreundlichkeit als kommunalpolitischer Schwerpunkt, exzellente Infrastruktur und verkehrsgünstig gelegene Gewerbe- und Industrieflächen kennzeichnen den Wirtschaftsstandort Ettenheim.

Zur Übersichtsseite

Wandern an den Fischteichen
Markt in Ettenheim
Weinwanderung
Theater in Ettenheim

Tourismus &
Kultur

Städtisches Flair und dörfliche Beschaulichkeit - Ettenheim hat viele Gesichter. Malerische Gässchen, wunderschöne Fachwerkhäuser, barocke Stadthäuser, der liebevoll gestaltete Prinzengarten, kostbare Schätze der Kirchenkultur, eine einzigartige Landschaft mit sanft geschwungenen Rebbergen, Streuobstwiesen und idyllische Wäldern - es gibt viel zu entdecke