Dialyse am Ettenheimer Krankenhaus und Pflege-Centrum Ettenheimer Höh

In unmittelbarer Nachbarschaft des Krankenhauses Ettenheim liegt die Dialysestation, die über neue Verfahren weltweit von sich reden macht. Die neueröffnete Dialysestation liegt am Schwarzwaldhang mit freiem Blick auf die Vogesen und das Rheintal und bietet angenehme Behandlungsmöglichkeiten für Einheimische und Feriengäste.

In klimatisierten Räumen mit maximal 4 Plätzen wird vorzugsweise das neue GENIUS-System eingesetzt, es stehen aber auch Fresenius 4008 Geräte mit Sterilfiltration zur Verfügung.

Möglichkeit der Lipidapherese nach Dali-System ist vorhanden. Peritonealdialyse nach jedem Verfahren wird angeboten, bei Komplikationen ist die stationäre Behandlung in der angeschlossenen nephrologischen Belegabteilung am Krankenhaus möglich. Infektiöse Patienten werden nur im "Mutterzentrum" im nahe gelegenen Lahr/Schw. behandelt. Die ständige Anwesenheit eines Nephrologen ist sichergestellt.

Für pflegebedürftige Patienten bzw. Angehörige ist im selben Haus auch längerfristige Unterbringung im "Pflege-Centrum Ettenheimer Höh" möglich.