Dachlandschaft Ettenheim
Dachlandschaft Ettenheim
Auf dem Barock-Rundweg durch die Altstadt
Auf dem Barock-Rundweg durch die Altstadt
Schwimmbad Ettenheim
Freizeitspaß im Schwimmbad Ettenheim
Wandern auf dem Naturerlebnisweg
Wandern auf dem Naturerlebnisweg
Bienenfresser am Kahlenberg
Bienenfresser am Kahlenberg
Radfahren in der Natur
Radfahren in der Natur

Leben Geniessen Wohlfühlen

Herzlich Willkommen in der Barockstadt Ettenheim!

Luftbild Ettenheim
Luftbild Ettenheim

Städtisches Flair und dörfliche Beschaulichkeit - Ettenheim hat viele Gesichter. Malerische Gässchen, wunderschöne Fachwerkhäuser, barocke Stadthäuser, der liebevoll gestaltete Prinzengarten, kostbare Schätze der Kirchenkultur, eine einzigartige Landschaft mit sanft geschwungenen Rebbergen, Streuobstwiesen und idyllischen Wäldern - es gibt viel zu entdecken.

Aktuelles &
Nachrichten

Bürgermeister Metz und Dr. Frank Woitzik
Bildquelle: Sandra Decoux
Meldung vom 22. Juli 2024

Der Kapitän geht: Frank Woitzik als Schulleiter des städtischen Gymnasiums verabschiedet

Mit einer emotionalen Feier und anhaltendem Applaus wurde Dr. Frank Woitzik als Schulleiter des Städtischen Gymnasiums am Freitag offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Vertreter aus Kommunal- und Landespolitik, dem Kultusbereich bis hin nach Stuttgart, der regionalen Wirtschaft sowie aktuelle und ehemalige Kollegen, Eltern und Schüler erwiesen dem scheidenden Schulleiter ihren Respekt, ihre Dankbarkeit und Bewunderung. Sie drückten ihre Wertschätzung für Woitziks 32-jährige Lehrertätigkeit und seine 14-jährige Amtszeit als Schulleiter durch Reden, musikalische Beiträge oder ihre Anwesenheit in der Alten Halle des Städtischen Gymnasiums aus. Frank Woitzik habe die Schule mit Herz und Verstand geführt zu haben. In der von Woitziks Stellvertreter Gunnar Weidner moderierten zweieinhalbstündigen Veranstaltung waren sich die Redner einig: Sie hoben Woitziks hohe Identifikation mit Stadt und Schule, sein außergewöhnliches Engagement, seine Offenheit für Gespräche und seine Haltung des „Einfach Machens“ hervor. Bruno Metz, Bürgermeister der Stadt und Schulträger, lobte humorvoll Woitziks Verhandlungsgeschick, mit dem er „Tolles für den Schulcampus erreicht“ habe. Woitziks pragmatisches Vorgehen und die erhebliche Steigerung des Städtischen Etats für das Gymnasium um 230 Prozent kennzeichneten sein Verhandlungstalent.
Seniorin beim Fitness-Check
Bildquelle: ADAC Nordrhein/Julia Spicker
Meldung vom 22. Juli 2024

Fahr-Fitness-Check für Senioren

Seit 2018 bietet der Seniorenrat der Stadt Ettenheim zusammen mit dem ADAC eine Fahr-Fitness-Aktion für Seniorinnen und Senioren an. In Kooperation mit dem ADAC können Senioren Ihre Fahrtüchtigkeit selbst testen und erhalten zum Abschluss nach Bestehen einer Prüfung eine Urkunde. Die Fahrlehrer fahren mit den Senioren im eigenen Auto eine frei gewählte Strecke und geben danach Tipps und Rückmeldung zum Fahrverhalten. Das Training hat keine Auswirkungen auf den Führerschein. 
Logo Mein Haus kann mehr
Meldung vom 19. Juli 2024

Vorträge am 24. und 31. Juli 2024 rund ums Thema „Mein Haus kann mehr“

Gerade im Altbau stellt sich für viele die Frage, wie der Energieverbrauch reduziert, der Komfort und den sommerlichen Hitzeschutz erhöht und den Wert der Immobilie erhalten werden kann. Was können Hausbesitzer tun? Welche Reihenfolge ist sinnvoll? Welche Unterstützung gibt es? Der Vortrag am Mittwoch 24. Juli zeigt auf, wie Hauseigentümer die Modernisierung ihres Gebäudes und der Haustechnik angehen und welche Fördermittel sie in Anspruch nehmen können, um ihr Gebäude fit für die Zukunft zu machen.
Teilnehmer Grundsteinlegung
Bildquelle: Ulrike Hiller
Meldung vom 19. Juli 2024

Grundsteinlegung für neues Pflegeheim "Auf den Espen" in Ettenheim

Mit einem kleinen Festakt und anschließender Grundsteinlegung feierte der Caritasverband Lahr den offiziellen Start des Baus eines neuen Pflegeheims im Quartier "Auf den Espen". 90 moderne, vollstationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern und eine Tagespflege entstehen auf dem 3.568 Quadratmeter großen Grundstück. Der Umzug des bisherigen Pflegeheims St. Marien von Ettenheimmünster nach Ettenheim wird notwendig, da die Landesheimbauverordnung neue Vorgaben für die Zimmergrößen und die Ausstattung definiert hatte und Doppelzimmer bei einer Mindestgröße von 16 Quadratmetern künftig nicht mehr erlaubt sind. Zum Vergleich: Im bestehenden Heim in der Münstertalstraße in Ettenheimmünster gibt es 60 Betten. Im Neubau sollen in den drei Obergeschossen je zwei Wohngruppen entstehen. Die Einzelzimmer sind barrierefrei, für Rollstuhlfahrer gebe es zusätzlich Zimmer mit mehr Platz. Wohnbereiche und Balkonanlagen ergänzen den Neubau. Im Erdgeschoss wird die Tagespflege sowie die Verwaltung und eine Cafeteria angesiedelt.  Geplant wurde das neue Pflegeheim vom Architekturbüro Huller + Scheld aus Freiburg.
Meldung vom 19. Juli 2024

Die Stadtführer-Crew freut sich auf Nachwuchs

Stadt und Volkshochschule in Ettenheim planen zum Herbstsemester einen neuen Ausbildungslehrgang für neue Stadtführerinnen und Stadtführer. Grund ist nicht etwa eine „Amtsmüdigkeit“ der bisherigen Crew, vielmehr die weiterhin steigende Zahl an Anfragen für Führungen, bei denen die interessierten Einzelpersonen und Gruppen reizvolle Einblicke in die Geschichte des Rohanstädtchens erhalten.  Und diese Geschichte, die mit der Stadtgründung durch den Straßburger Bischof Ettenheim im 8. Jahrhundert beginnt, hat unendlich viele Ereignisse, Persönlichkeiten, Orte – sichtbare und verborgene Schätze – in deren Hintergründe und „Geheimnisse“ die Stadtführerinnen und Stadtführer ihren Zuhörerinnen und Zuhörern in den in der Regel anderthalbstündigen Führungen Einblicke geben.
Logo mein Haus kann mehr
Meldung vom 16. Juli 2024

Vortrag am 24. Juli 2024: Mein Haus wird zukunftsfähig

Gerade im Altbau stellt sich für viele die Frage, wie sie in ihrem Haus den Energieverbrauch reduzieren, den Komfort und den sommerlichen Hitzeschutz erhöhen und den Wert der Immobilie erhalten können. Was kann ich tun? Welche Reihenfolge ist sinnvoll? Wie werde ich dabei unterstützt? Der Vortrag zeigt auf, wie Hausbesitzer die Modernisierung ihres Gebäudes und der Haustechnik angehen können und welche Fördermittel in Anspruch genommen werden können, um Gebäude fit für die Zukunft zu machen.
Bild "runter vom Sofa"
Meldung vom 16. Juli 2024

Letztes Treffen von Runter vom Sofa vor der Sommerpause

am S onntag, den 21.7. findet das letzte Treffen der Gruppe vor den Sommerferien statt. Treffpunkt ist an diesem Sonntag in Landelins Garten in Ettenheimmünster. Gemeinsam wird die Saison bei leckeren Quiches sowie Kaffee und Kuchen beendet. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Edeka Parkplatz in Ettenheim, von dort können dann Fahrgemeinschaften gebildet werden. Natürlich kann man auch direkt zu Landeslins Garten in Ettenheimmünster kommen. Bei schlechtem Wetter trifft sich die Gruppe um 12.00 Uhr im Cafe Dreher.
Künstler beim KuKuK-Festival
Bildquelle: Sandra Decoux
Meldung vom 15. Juli 2024

Barockstadt wird zur Bühne- KuKuK-Festival begeistert Besucher

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich Ettenheim in eine Varieté-Bühne: Zauberhafte Künstler*innen, fantastische Shows und begeisterte Zuschauer: Das KuKuK-Festival in Ettenheim hat an diesem Wochenende wieder alle Erwartungen übertroffen. Drei Tage lang verwandelte sich die Innenstadt in eine bunte Bühne für Kleinkunst und Straßentheater. Am Samstag und Sonntag bot das Festival an verschiedenen Spielorten in der Innenstadt Abwechslung und Unterhaltung und lud zum Flanieren ein. Die Besucher waren begeistert von der Vielfalt der Darbietungen, von atemberaubender Akrobatik bis hin zu witziger Comedy. Möglich wurde dieses Festival durch das Engagement zahlreicher Sponsoren und natürlich der unermüdlichen Organisatoren Tina Ehmer und Stefan Zimmermann-Ehmer. "Die beiden haben das richtige Gespür für außergewöhnliche Künstler und Shows", lobte Bürgermeister Bruno Metz.  Für ihn passe dieses Festival gut nach Ettenheim. Perfekte Licht- und Tontechnik, viele Helferinnen und Helfer, viele Sponsoren und gutes Catering haben zum großen Erfolg des Eröffnungsabends beigetragen.

Alle News ansehen

Dachlandschaft Rathaus

Rathaus &
Service

In diesem Bereich erhalten Sie Informationen rund um die Verwaltung, Behörden, Gremien und Dienstleistungen. Sie lernen unsere Stadt mit all ihren Reizen und Möglichkeiten im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich besser kennen.

Zur Übersichtsseite

Bildung und Soziales

Bildung &
Soziales

Bildung und Betreuung sind der wichtigste Standortfaktor für eine nachhaltige Entwicklung

Zur Übersichtsseite

Bauen und Gewerbe

Bauen &
Gewerbe

Familienfreundlichkeit als kommunalpolitischer Schwerpunkt, exzellente Infrastruktur und verkehrsgünstig gelegene Gewerbe- und Industrieflächen kennzeichnen den Wirtschaftsstandort Ettenheim.

Zur Übersichtsseite

Wandern an den Fischteichen
Markt in Ettenheim
Weinwanderung
Theater in Ettenheim

Tourismus &
Kultur

Städtisches Flair und dörfliche Beschaulichkeit - Ettenheim hat viele Gesichter. Malerische Gässchen, wunderschöne Fachwerkhäuser, barocke Stadthäuser, der liebevoll gestaltete Prinzengarten, kostbare Schätze der Kirchenkultur, eine einzigartige Landschaft mit sanft geschwungenen Rebbergen, Streuobstwiesen und idyllische Wäldern - es gibt viel zu entdecke