Stadtbücherei

Haus der Vereine
Westliche Ringstr. 31
77955 Ettenheim
Leitung: Heike Labusga
Telefon: 07822 440126
Telefax: 07822 432-999
stadtbuecherei@ettenheim.de

 

"Vorlesestunde auf dem fliegenden Teppich"
für Kinder von 5 - 8 Jahre

20. September: Für die erste Vorlesestunde nach den Sommerferien haben die Vorlesepatinnen sich die Geschichte von Gustav, der groß sein wollte und vom Siebenschläfer, der nicht einschlafen kann, ausgesucht und freuen sich auf euer Kommen.

Vorschau: 04.Oktober, 18. Oktober, 15. November, 29. November, 13. Dezember

 

Unser Buchtipp:

Robert Seethaler

„Das Feld"

Inhalt: Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann ein Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Eine andere hatte siebenundsechzig Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Und einer dachte: Man müsste mal raus hier. Doch dann blieb er. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem Bild menschlicher Koexistenz. (Verlagstext)

Eigene Meinung: Ein Mann lässt sich auf einer Friedhofsbank nieder und die Toten fangen mit großer Gelassenheit an, das Vergangene zu erzählen. Die Sichtweise ob man tot oder lebendig ist, ist eben eine andere. Und es wird wirklich nur über das Leben berichtet, nicht über das Todsein, denn das ist verboten. Mal ganz kurze Splitter, mal fast Kurzgeschichten lange Berichte - nach und nach entsteht ein Bild eines ganzen Dorfes. Nicht jede Geschichte erschließt sich gleich beim ersten Mal. Auch wenn die Menschen meist nicht von ihren schönen Momenten erzählen, ist es kein deprimierendes Buch. Dafür ist Seethalers Sprache zu poetisch, zu still und leise. Sehr berührend.

( Heike Labusga/ 05.09.2018)

Veranstaltungstipp: Lesung mit Robert Seethaler

Datum Fr., 28. September 2018, 19:30 Uhr
Ort Paulussaal, Dreisamstr. 3, 79098 Freiburg
Eintritt Euro 15,-- / 12,-- ermäßigt
Kartenvorverkauf Buchhandlung Rombach