Stadtbücherei

Haus der Vereine
Westliche Ringstr. 31
77955 Ettenheim
Leitung: Heike Labusga
Telefon: 07822 440126
Telefax: 07822 432-999
stadtbuecherei@ettenheim.de

 

"Vorlesestunde auf dem fliegenden Teppich"
für Kinder von 5 - 8 Jahre

Donnerstag, 24. Januar 2019

Die Vorlesepatinnen der Stadtbücherei Ettenheim laden euch ganz herzlich zu Geschichten mit Tomte Tummetott von Astrid Lindgren ein.

Vorschau: 07.02. - 21.02. - 14.03.

 

Unser Buchtipp:

Dörte Hansen

„Mittagsstunde"

Inhalt:

Ingwer Feddersen kehrt nach Abitur, Studium der Archäologie, Promotion und seit 25 Jahren an der Universität in Kiel als Hochschullehrer mit 47 Jahren in sein Heimatdorf zurück, um seine Großeltern zu unterstützen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. In den 1970ern nach der Flurbereinigung begannen die Veränderungen. Die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben. Dörte Hansen erzählt vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt und der Dorfgemeinschaft, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Eigene Meinung:

Kindheitserinnerungen wurden wach. Meine Mutter kommt aus Husum und die Mittagsstunde ist auch in meinem Elternhaus heilig. Das fiktive Örtchen Brinkebühl liegt zwar in Nordfriesland, könnte aber mit allem was ein Dorf auszeichnete - Kirche, Schule, Laden, Gasthaus, Baumallee, Hecken, Wiesen und Wälder- überall im ländlichen Raum liegen. Das Dorfleben ist meist gleich, die Veränderungen oftmals auch. In warmherziger Art und Weise, mit feinsinnigem Witz und bitterlichem Ernst, nicht sentimental, sondern eher etwas melancholisch beschreibt Dörte Hansen das Ende einer dörflichen Kultur, wie sie vielerorts stattfand.

Dass in plattdeutschen Sprache geschnackt wird, ist auch im Badischen durchaus verständlich und bereichert den Roman angenehm. Absolut lesenswert.

(Heike Labusga/ 11.01.2019)