Mit Schwung und Aktionen in den Frühling

19. März 2019
Foto Herbert Birkle

Ettenheim. „Es ist alles angerichtet“, „Unternehmen Ettenheim“ hat ein tolles Programm für den kommenden Sonntag vorbereitet: In der Innenstadt findet bereits zum neunten Male die Frühjahrsaktion „Drive“ mit rund 40 Ausstellern und Aktionsangeboten, nahezu 10 besonderen Attraktionen für Kinder und Jugendliche und nicht zuletzt zahlreichen Bewirtungsangeboten statt. Im Gewerbegebiet Radackern laden beim Kräuterfest 20 Betriebe und Aussteller zum Besuch ein, auch hier werden zusätzliche Kinderattraktionen und zusätzliche Bewirtungsangebote geboten sein.

Ein toller Familiensonntag, so der Sprecher von „Unternehmen Ettenheim“, Norbert Schneider, erwartet die Besucher aus der ganzen Region. Mit 20.000 Prospekten wird dafür geworben, die beteiligten Firmen, Vereine und Gruppen haben sich bestens vorbereitet, den Besuchern an diesem Familiensonntag  24. März 2019 von 12 bis 17 Uhr einen attraktiven, erlebnisreichen und vielseitigen Nachmittag zu bieten. Aus den Ortsteilen von Ettenheim können die Besucher mit dem Stadtbus (Sonderfahrplan) kostenlos in die Stadt (und zurück) fahren, innerhalb der Stadt bietet der knallgelbe SCHOOL Bus die kostenlose Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Bereich des Kräuterfestes im Gewerbegebiet Radackern. Und nicht zuletzt, ist gleichzeitig verkaufsoffener Sonntag. Die Geschäfte und Betriebe bieten besonders preisgünstige Angebote, wie auch die Möglichkeit, sich beraten und informieren zu lassen.

Aktionen bei „Drive“

Es lohnt sich, den Besuch bei „Drive & Kräuterfest“ schon ein wenig vorzuplanen, denn die vielen Sonderaktionen bieten sehr viel Abwechslung und Information. So sind in der Innenstadt mit „Drive“ bei den 39 Firmen/Aussteller  besonders attraktiv: Um 14 und 14.45 Uhr präsentiert die Freiwillige Feuerwehr Ettenheim (D 7) auch in diesem Jahr die Rettung von Personen in verunfallten Fahrzeugen, wird auf dem Kundenparkplatz vom Bauzentrum Dietrich (D 1)  bewirtet und im Bauzentrum gibt es eine Rabattaktion von 20Prozent auf alles (Werkzeugmaschinen 10 Prozent), gibt es beim Kauf von Bademoden bei „traumwäsche“ (D 26) einen spritzigen Cocktail, hat die SWEG (D 23) einen Infostand und einen neuen Linienbus zu Besichtigung, informieren (D 23 – 25) VCD, SWEG, Bürgerenergie über Carsharing („bald auch in Ettenheim“), sowie die vielseitigen Angebote des Stadtbus Ettenheim. Auch gibt es wieder Gewinnmöglichkeiten bei der Allianz (D 19) in Gemeinschaftsaktion mit der AOK, steht das Wildkaffeemobil (D 29) mit Bio-Spezialitäten von Baristas zubereitet, ist erstmals die CDU mit einem Stand  (D 6) mit Frage-Antwort-Angebot vertreten.

Kinderattraktionen

Am Sonntag ist für Kinderunterhaltung bestens gesorgt: Hüpfburg D6 und D 10, Fahrsimulator D 12, Formel 1 Simulator D15, Fussballgolf, Buttonmaschine D 19, Ballonfiguren D 36.

Attraktionen „Kräuterfest“

 Das Gebiet des Kräuterfestes wurde durch die beiden Firmen, „meier-fashion - Modehaus“ und „Radhaus Schulz“ attraktiv erweitert. Weitere, besondere Attraktionen bei der Evangelischen Freikirche (K9) mit Hüpfburg, Kinderschminken und Clown mit Mitmachaktion, „Oberle Gesunde Schuhe“ (K 10) mit Eröffnung nach Umbau und besonderem Gewinnspiel, FW-Angelshop ( K 12) mit Tombola und Ausstellung, gibt es erstmals in Ettenheim direkt aus Österreich einen „Tiroler Bauernstandl“ (K 3) und bei Holzbau-Marko (K 13) für die Kinder eine Rollenrutsche. Zahlreiche Verkaufsstände mit Obst und Spezialitäten der Region sind hier ebenfalls vertreten und laden zum Kauf ein.

Familiensonntag

Nicht umsonst hat „Unternehmen Ettenheim“ zu Drive & Kräuterfest den Slogan „…mit uns ist Einkaufen ein Familienerlebnis“ als Untertitel angefügt. So viele Attraktionen, Erlebnispunkte und auch Sonderaktionen lassen den Nachmitttag wie im Fluge vergehen. Für Jung und Alt, Groß und Klein ist überall etwas geboten. Ganz speziell für „Drive“ wurde auch das Holsammelweible von der Puppenparade für diesen Sonntag gebucht, das zusammen mit seinem Raben Jonathan, der seinen Schabernack mit den Passanten treibt, durch die Straßen und Gassen stapft. Nicht zu vergessen, als „Special“ findet im Altdorfer Gewerbegebiet, das Saisoneröffnungsfest von Hänsle Motorradsport statt.

Parkmöglichkeiten bei den Handelsmärkten in „Radackern“, sowie den Parkplätzen  Schwarzwaldstraße, Stadthalle, Auf den Espen, Allestraße.

Herbert Birkle