Ettenheimer Stadtbus

Seit Dezember 2018 hat die Stadt Ettenheim in Zusammenarbeit mit der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) mit der Einführung des Ettenheimer Stadtbusses das ÖPNV Angebot deutlich verbessert. Der Ettenheimer Stadtbus verbindet tagsüber im Stundentakt die Ortschaften mit der Kernstadt und dem Bahnhof in Orschweier. Gerade jüngere Menschen und Senioren sollen mit dem Ettenheimer Stadtbus mobiler und flexibler werden. Neben den neuen Linien kamen weitere Haltestellen hinzu. Das neue ÖPNV Angebot ist zunächst auf eine Testphase von 2 Jahren beschränkt. Die Fahrgäste entscheiden, ob das Angebot, das die Stadt mit einem Zuschuss von einer Viertel Million Euro jährlich unterstützt, über diesen Probezeitraum hinaus Bestand haben wird.

Preise:

Die einfache Fahrt mit dem Ettenheimer Stadtbus kostet 2,60 Euro (1-3 TGO-Tarifzonen). Kinder (6 – 14 Jahre) die keine Schülermonatskarte haben, zahlen für ein Einzelticket 1,90 Euro.

Für Erwachsene lohnt sich die Umweltpunktekarte, die man beim Busfahrer für 20 Euro erwerben kann. Dann kostet die Einzelfahrt 2 Euro. Für Familien mit Kindern rechnet sich schon bei einer Hin- und Rückfahrt die Tageskarte „Ortenaukarte Mini“ (6 Euro eine Person), weil ein Volljähriger zwei Kinder (oder alle eigenen) kostenlos mitnehmen darf. Bis 4 weitere Personen zahlen je 3,50 Euro.

Alle Preise und Tarife sind unter https://www.ortenaulinie.de/Startseite/Fahrkarten/ ersichtlich.