Baulücken in Ettenheim

Die Stadt Ettenheim verkauft gegen Höchstgebot die Baulücke in der Kernstadt, Fl.Nr. 11265 mit 256 qm, Ecke Gartenhauser-Straße / Carl-Hermann-Jäger-Straße. Das Grundstück ist erschlossen und sofort bebaubar. Die Hauseinzelanschlüsse sind ab der Grundstücksgrenze noch herzustellen. Das Grundstück ist innerhalb 3 Jahren zu bebauen. Fragen zur Bebauungsmöglichkeit können mit Herrn Rainer Gruninger von der Baurechtsbehörde der Stadtverwaltung Ettenheim, Telefon 07822 432 330 besprochen werden. Bestandteil des Grundstücks ist eine auf der Südostecke des Grundstücks stehende Umspannstation der Netze BW mit elektrischen Kabeln. Kaufangebote können bis zum 07.01.2020 mittels angeschlossenem Datenblatt bei der Stadtverwaltung Ettenheim, Fachbereich VI-Liegenschaften, Rohanstraße 17, 77955 Ettenheim abgegeben werden. Zur Klärung allgemeiner Fragen steht Herr Martin Oswald, Fachbereich Liegenschaften, Telefon 07822 432-600; Email. martin.oswald@ettenheim.de zur Verfügung. Neben dem Kaufpreis sind die allgemeinen Vergabekriterien der Stadt Ettenheim maßgeblich.

Der Lageplan, das Datenblatt und die allgemeinen Vergabekriterien der Stadt Ettenheim siehe nachstehende Dateien.

Lageplan
Datenblatt
Vergabekriterien