Vélo Gourmand – Rad und Genusstour macht Stop in Ettenheim

13. September 2018

Am 30. September findet eine grenzüberschreitende Rad- und Genusstour des Eurodistrikts Strassbourg-Ortenau statt. Lokale Erzeuger und Vereine bieten entlang der Strecke zwischen dem elsässischen Benfeld und Ettenheim zahlreiche Verköstigungen und Angebote für Groß- und Klein zum Thema „Obst und Gemüse“ an. Die Strecke kann sowohl als 50 km langer Rundweg mit dem Fahrrad abgefahren werden oder in Etappen im jeweils eigenen Rhythmus. Ein Einstieg ist von 10 bis 17 Uhr von jeder der teilnehmenden Gemeinden entlang der Strecke aus möglich.

Ettenheim hat sich im Vorfeld bei der Organisation der deutsch-elsässischen Veranstaltung eingebracht und bietet im Rohanhof als Barockstadt mit historischem Bezug zu Straßbourg und Partnerstadt von Benfeld ein Stop im Rohanhof an. Der FSV Altdorf wird die Fahrradfahrer mit herbstlichen Gerichten wie Flammenkuchen und Kürbissuppe sowie Grillwürstchen, Pizza und Fruchtspießen verköstigen.

Wer technische Probleme hat oder einfach nur sein Fahrrad vom Fachmann durchchecken lassen will, ist am Fahrradservice Stand von Rad-Schulz Ettenheim im Hof des Palais-Rohan ebenfalls bestens aufgehoben. Die Besucher werden außerdem mit Apfeltrotten und frisch gepressten Säften auf den Herbst eingestimmt. Wer runter vom Sattel steigt und sich eine Pause von der Radtour gönnen möchte, lernt die Stadt bei einer kostenlosen Stadtführung „auf den Spuren von Kardinal Rohan“ kennen. Die Führungen finden um 13, 14, 15 und 16 Uhr, jeweils zur vollen Stunde statt.

Der Flyer mit ausführlicher Streckenbeschreibung liegt unter anderem im Bürgerbüro der Stadt Ettenheim aus und kann hier heruntergeladen werden: Flyer

Programm

Neben Ettenheim beteiligen sich folgende Gemeinden:
Benfeld (F), Rossfeld (F), Witternheim (F), Neukirch (F), Friesenheim (F), Herbsheim (F), Boofzheim (F), Rhinau (F), Kappel-Grafenhausen (D).