Thomas Krumm neuer Mitarbeiter im Tiefbauamt

12. Mai 2021
Udo Schneider, Thomas Krumm, Bürgermeister Metz

Thomas Krumm ist neuer Tiefbauamtsleiter bei der Stadtverwaltung

Udo Schneider geht Ende des Jahres in Ruhestand

 

Thomas Krumm (53 Jahre) ist neuer Tiefbauamtsleiter der Stadt Ettenheim und der Nachfolger von Udo Schneider, der zum 01.12.2021 nach 21 Jahren an der Spitze des Tiefbauamtes und über 40 Jahren bei der Stadt Ettenheim in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gehen wird.

 

Am 3. Mai nahm Thomas Krumm seine Arbeit bei der Stadtverwaltung auf. In seinem künftigen Amt hat er die Verantwortung für sämtliche (Tief-)Baumaßnahmen im Stadtgebiet, die Wasserversorgung und Stadtentwässerung, Straßenbaumaßnahmen, den Hochwasserschutz und die öffentlichen Spiel-, Sport- und Grünanlagen. Unterstützt wird er dabei Bautechniker Björn Zerr.

Thomas Krumm war während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn in verschiedensten Leitungspositionen tätig. Zuletzt 7 Jahre bei der bnNetz GmbH in Freiburg als Leiter für Großprojekte und zuvor 12 Jahre bei der badenova AG & Co. KG u.a. als stellvertretender Leiter für Kanalerneuerung, Kanalrenovierung sowie Kanalerschließung. Der Master of Engineering wohnt in Nordweil, ist verheirate und hat eine Tochter.

„Ich freue mich, dass wir diese anspruchsvolle Leitungsposition mit einer erfahrenen und fachlich versierten Führungskraft besetzten können und so die bisherige Arbeit fortführen und auch neue Impulse setzen können, erklärt Bürgermeister Bruno Metz.

„Die große Herausforderung, die Infrastruktur der Stadt Ettenheim weiterhin in Ordnung zu halten, wird eine zentrale Aufgabe sein und bleiben. Dafür möchte ich mich Tag für Tag einsetzen. Es freut mich sehr das Vertrauen der Stadt Ettenheim zu erhalten und diese Aufgaben übernehmen zu dürfen“ freut sich Thomas Krumm über seine neue Herausforderung.

Foto: Stadt Ettenheim