Selbstloser Einsatz und große Unterstützung durch den Elternbeirat des Städtischen Gymnasiums Ettenheim

16. Juli 2021

In Pandemiezeiten ist und war die Schnelltestung ein wichtiges Instrument im Kampf gegen das Coronavirus.

Schon früh wurden an den weiterführenden Schulen in Ettenheim regelmäßig Schnelltestungen durchgeführt. Am städtischen Gymnasium konnten die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung einer aktiven Elternschaft, der fachkundigen Elternbeiratsspitze und den Lehrer*innen bereits Mitte Februar regelmäßig auf Corona getestet werden. So wurde in der alten Sporthalle des Gymnasiums ein eigenes Testzentrum eingerichtet.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Bürgermeister Bruno Metz und Schulleiter Dr. Frank Woitzik bei der Elternbeiratsvorsitzenden Anja Strub, der stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden Dr. Fides Heinze und Dr. Johannes Machleid für ihr vielfaches Engagement mit einem Präsent. Auch nach der Änderung der gesetzlichen Vorgaben für die Durchführung von Testung wurden die Lehrkräfte an der Schule entsprechend vom Team um Dr. Fides Heinze geschult, um die Selbsttestung der Schüler*innen zu begleiten und zu unterstützen.