Sektion Fußchirurgie künftig unter Chefarzt-Leitung - Dr. Charlotte Hase und ihr Team leisten Fußchirurgie auf höchstem Niveau

11. Dezember 2019

Die Sektion Fußchirurgie am Ortenau Klinikum in Ettenheim wird künftig von einer Chefärztin geleitet. Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat kürzlich Dr. Charlotte Hase ab Januar 2020 in diese Position gewählt. Das Ortenau Klinikum will mit der Entscheidung die Sektion Fußchirurgie weiter stärken. Erst kürzlich ist das Team mit einem dritten Facharzt ausgebaut worden.

Die Sektion Fußchirurgie ist seit 2017 eine eigenständige Sektion der von Chefarzt Prof. Dr. Akhil P. Verheyden geleiteten Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie und bietet eine moderne Fußchirurgie auf höchstem Niveau. Mit ihrer Spezialisierung ist sie einzigartig in der Ortenau. Zum Ärzte-Team zählt ebenfalls Dr. Mathias Brahm, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, und Dr. Hermann Richter, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie.

Sprechstunden zum Thema Fußchirurgie werden von Montag bis Donnerstag über das Sekretariat, Telefon: 07822 430210, angeboten. Die operative Versorgung findet an fünf Tagen pro Woche in Ettenheim statt. Bei Operationen, die einen stationären Aufenthalt nötig machen, werden die Patienten vor Ort kompetent von den Pflegekräften und den Mitarbeitern der Abteilung für Physiotherapie versorgt.