Rekordbeteiligung an der Kreisputzete 2020 Kindergartenkinder, Schüler und Vereine sind für eine saubere Umwelt unterwegs

11. November 2019

Für die Kreisputzaktion im kommenden Jahr haben sich schon 17 Schulklassen angemeldet – so viele wie noch nie. Es nehmen 8 Klassen der Heimschule St. Landolin, 4 Klassen des August-Ruf-Bildungszentrums, eine Klasse des Städtischen Gymnasiums, 3 Klassen der Grundschule Altdorf und eine Klasse der Grundschule Ettenheim an der Putzaktion am 20. März teil. Ebenso haben die beiden Kindergärten Wunderfitz und Fürstenfeld sowie die Kindergärten St. Anna und Waldwichtel in Münchweier Ihre Unterstützung zugesagt.

Am Samstag, 21. März sind die Mitglieder des Jugendrotkreuz Münchweier-Wallburg, die Jugendfeuerwehr Abteilung Ettenheimweiler sowie der Latscharyclub für eine saubere Umwelt unterwegs.  

Die Stadt Ettenheim spendiert allen Helfern im Anschluss an die Putzaktion ein Vesper und Getränke im Bauhof. Vom Landratsamt gibt es einen Zuschuss von 4 Euro je Teilnehmer.