Punktekarte kostet 10 Euro statt 20,60 Euro - Rabattaktion der Stadt kommt gut an

10. November 2020

Noch bis Ende des Monats können ÖPNV-Punktekarten zum Preis von 10 Euro gekauft werden. Damit kostet zum Beispiel eine Fahrt in die Stadt oder an den Bahnhof Orschweier nur 1 Euro.

Die Nachfrage nach vergünstigten Punktekarten ist groß: Bisher wurden rund 200 Punktekarten verkauft. Pro Ettenheimer Haushalt wird jeweils eine rabattierte Punktekarte ausgeben - Familien mit mindestens drei Kindern erhalten zwei. Die Aktion läuft bis zum 30.11.2020.Die rabattierten Punktekarten sind im Bürgerbüro der Stadt Ettenheim erhältlich.

Mit der Aktion will die Stadt den Umstieg vom Auto auf den Bus attraktiver machen und für den Stadtbus, der die Ortschaften im Stundentakt mit der Innenstadt bzw. dem Bahnhof verbindet, werben. Bereits im vergangenen Winter wurden über 450 rabattierte Punktekarten zur Förderung des ÖPNV ausgegeben.

Der Fahrplan des Stadtbusses ist hier abrufbar.