Punktekarte kostet 10 Euro statt 20,60 Euro - Rabattaktion der Stadt im Oktober und November

12. Oktober 2020

Die Stadt Ettenheim bietet in den Monaten Oktober und November erneut eine rabattierte ÖPNV-Punktekarte für die Ettenheimer Bevölkerung an. Damit soll ein Anreiz für den Umstieg vom Auto auf den Bus geschaffen werden. Gleichzeitig wird der Ettenheimer Stadtbus beworben. Bereits im vergangenen Jahr kam die Aktion sehr gut bei der Bevölkerung an und rund 450 Karten wurden verkauft.

Ab dem 1. Oktober sind im Bürgerbüro die Punktekarten erhältlich. Sie kosten 10 Euro statt der üblichen 20,60 Euro. Damit kostet eine Fahrt in die Stadt oder zum Bahnhof in Orschweier lediglich 1 Euro.

Pro Ettenheimer Haushalt wird jeweils eine rabattierte Punktekarte ausgeben - Familien mit mindestens drei Kindern erhalten zwei. Die Aktion läuft bis zum 30.11.2020.