Personelle Verstärkung beim Gemeindevollzugsdienst

15. Juli 2019

Der Städtische Vollzugsdienst (GVD) erhält Verstärkung: Seit diesem Monat wird Petra Theobaldt von ihrem neuen Kollegen Axel Haas unterstützt. Der 48-jährige staatl. geprüfte Betriebswirt wird künftig überwiegend im Außendienst des Gemeindevollzugsdienstes in Teilzeit eingesetzt und seine Kollegin auch in Rust vertreten.

Durch die personelle Verstärkung kann der GVD nun auch vermehrt den ruhenden Verkehr in den Wohngebieten und in den Ortschaften kontrollieren. Dies war der immer wieder geäußerte Wunsch der Bürgerinnen und Bürger sowie der Ortsverwaltungen.

Nach seiner Einarbeitung gehören die Kontrolle der Parkscheiben, Einhaltung von Halteverboten, Verwarnungen bei Parken auf Gehwegen oder Behindertenparkplätzen oder dem Zuparken von Feuerwehr- und Rettungswegen zu seinen Aufgaben. Die Einsatzzeiten werden dabei variieren und auch in den Abendstunden und an Samstagen liegen.