Neujahrsempfang der Stadt Ettenheim

10. Januar 2017

Traditionell findet am Dreikönigsabend der Neujahrsempfang der Stadt Ettenheim statt. Auch am vergangenen Freitag konnte Bürgermeister Bruno Metz über 400 Gäste aus der Wirtschaft, dem Handel, und vielen anderen Institutionen begrüßen.

In seiner Neujahrsrede ging Bürgermeister Metz u.a. auf die neuen Impulse ein, die im kommenden Jahr gesetzt werden sollen. Mit einem Jugenddialogprozess im März und einer neuen Bürgerbeteiligungsinitiative soll die positive Entwicklung der letzten Jahre fortgesetzt und die Lebensqualität in der Stadt weiter gesteigert werden. In seiner Rede ging er auf die vielen erfolgreich abgeschlossenen Maßnahmen wie beispielsweise der Neugestaltung des Hauptentree zur Stadt um den Marienplatz, den Erweiterungsbau der Grundschule, die Investitionen in die Kinderbetreuung, den Naturerlebnisweg oder auch die Streuobstinitiative aber auch auf die anstehenden Herausforderungen wie z.B. die Unterbringung von Flüchtlingen oder die Schaffung von Wohnraum ein.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Band des Familiengottesdienstes „Abenteuerland“ mit Markus und Ilka Schmid sowie Daniela Keller und Michael Berger.

Foto: Herbert Birkle