Neubau der Gewerbekanalbrücke Mühlenweg in Ettenheim ist fertig gestellt - deutlich schneller als geplant

16. September 2020

Die Bauarbeiten zum Neubau der Brücke über den Gewerbekanal im Mühlenweg beim Sportplatz in Ettenheim wurden fertig gestellt. Trotz des Mehraufwands bei der Verkehrssicherung konnte der Kostenrahmen eingehalten werden. Die geplante Bauzeit wurde deutlich unterschritten.

Ab Freitag, 18. September ist die Brücke freigegeben. Einige Restarbeiten im Umfeld der Brücke werden nach der Verkehrsfreigabe noch durchgeführt.

Schäden an der Tragkonstruktion hatten einen umgehenden Abbruch und einen Neubau erforderlich werden lassen. Die Baumaßnahme war mit den angrenzenden Vereinen und der benachbarten Firma abgestimmt und konnte ohne Probleme ausgeführt werden berichtet Udo Schneider vom Fachbereich Tiefbau. Über eine Behelfszufahrt war der Zugang zu den Einrichtungen jederzeit möglich.

Den Auftrag für den Neubau der Brücke hat die Firma Huber Bau, Ottenhöfen erhalten. Mit den Bauarbeiten wurde im Juni begonnen. Die Planung und Bauleitung für die neue Brücke erfolgte durch das Ingenieurbüro Fritsch und Partner Freiburg.

Die rund 350.000 € teure Baumaßnahme wird vom Land aus dem kommunalen Sanierungsfonds Brücken mit 122.500 € Zuschuss gefördert.