Kaiserberggemeinden laden zum gemeinsamen Wandertag ein

17. September 2021

Wegen der aktuellen Pandemiesituation und der Unsicherheit, wie sich diese in den nächsten Wochen entwickelt, haben sich die 3 Kaiserberg-Gemeinden Ettenheim, Herbolzheim und Ringsheim auf eine Alternative verständigt und laden am 3. Oktober zu einem gemeinsamen Wandertag ein. Die Wanderer und Gäste werden an verschiedenen Stationen entlang des markierten Rundweges von den Winzern aller drei Gemeinden bewirtet und verköstigt.

Mit der Veranstaltung greift man auch einen Trend auf: „Schon im letzten Jahr konnten wir feststellen, dass das Wandern immer beliebter wird“, erklärte Ettenheims Bürgermeister Bruno Metz beim gemeinsamen Termin auf dem Heuberg. Deshalb habe die Idee eines gemeinsamen Wandertages nahegelegen. „Der Heuberg ist bei den Einwohnern unserer drei Gemeinden als Ausflugsziel sehr beliebt und liegt zentral in der Mitte“, ergänzte Herbolzheims Bürgermeister Thomas Gedemer. Aufgrund des Wanderbooms wolle man Touristen und Gästen sowieso mehr Touren auf der Gemarkung der drei Orte anbieten. Derzeit entstehe unter der Federführung von Ringsheim der neue Wanderweg „Kaiserbergtour“, der die drei Kommunen miteinander verbindet. „Dieser Wanderweg wird derzeit vom Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim ausgeschildert. Die ersten Schilder sind bereits angebracht und bis zum 3. Oktober wird die entsprechende Wanderkarte fertig sein“, berichtete Ringsheims Bürgermeister Pascal Weber. Die Wanderung könne als Tagestour oder in Teilen gewandert werden und habe eine Gesamtlänge von rund 20 Kilometern.

Die Bürgermeister appellierten an die Wanderer vernünftig zu sein, Abstand zu halten und größere Menschansammlungen zu vermeiden. Gleichzeitig wiesen sie darauf hin, dass der Heuberg am gemeinsamen Wandertag für den motorisierten Verkehr gesperrt wird. Sie bedankten sich bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Rathäusern, die mit der Organisation des Wandertags betraut sind. Außerdem dankten sie dem Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim, der den neuen Wanderweg begangen hat und derzeit die Beschilderung vornimmt.

Am Wandertag kann aus allen drei Kommunen individuell gestartet werden. Wer an diesem Tag den ganzen Weg gehen will, kann an einer geführten Wanderung des Schwarzwaldvereins teilnehmen. Sie beginnt um 9 Uhr am Bürgerhaus in Ringsheim. Wanderführer ist Dieter Ringwald. Für diese geführte Wanderung ist eine Anmeldung bis 30.09.21 notwendig. Anmeldungen nimmt die Tourist Info Ettenheim entgegen.

Foto: Sandra Decoux-Kone