Häuser und Straßen haben so viel zu erzählen - am kommenden Freitag beginnen wieder die wöchentlichen Stadtführungen

13. Mai 2019

Mit einer Fülle neuer Blickwinkel starten Ettenheims Stadtführerinnen und Stadtführer in die neue Saison. Die Teilnehmer an den wöchentlichen Freitags-Stadtführungen werden dabei erkennen, wie unendlich viel Ettenheims Häuser, Straßen, Winkel aus der reichhaltigen Geschichte der Stadt zu erzählen haben. Die Führungen starten jeweils freitags um 19 Uhr am Bärenbrunnen vor dem Rathaus. Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Ich sehe was, was du nicht siehst – oder eventuell doch?“ so münzt beispielsweise eine Stadtführerin ein bekanntes Kinderspiel auf ihre Führung um (2. August). Andere machen sich mit ihrer Gruppe „Auf Entdeckertour in einer alten Stadt“ (7. Juni), deren Anfänge viel länger zurückliegen, als dies bis vor wenigen Jahren noch angenommen wurde. „5000 Jahre Geschichte Ettenheim“ ist somit folgerichtig eine andere Stadtführung (28. Juni) überschrieben. Nicht fehlen dürfen auch in der neuen Sommersaison Epochen, die Ettenheims Geschichte wesentlich prägten: beispielsweise „Ettenheim im Zeichen der Französischen Revolution“ (23. August), „Ettenheim im Mittelalter“ (24. Mai) oder „Auf den Spuren der ehemaligen jüdischen Gemeinde“ (6. September).

„Wahrheit oder Lüge?“ – es wird spannend sein, was diese Stadtführung (9. August) klarzustellen vermag von all dem, was hierzulande „Von Adligen und Aufständischen“ (17. Mai) oder über „Außergewöhnliche Frauen“ (20. September) erzählt wird. Spannend wird es sicherlich auch, wenn die Stadtführung in „Ettenheimer Krimigeschichten“ entführt (19. Juli) oder zur „Hexenführung“ (31. Mai) einlädt. Und natürlich sind Führungen mit der Dame „im barocken Gewand“ (5. Juli), mit der „mittelalterlichen Magd“ (26. Juli) oder dem Nachtwächter (30. August, 27. September) nicht mehr aus dem vielfältigen Angebot der Ettenheimer Stadtführungen wegzudenken.

Auch in diesem Sommer ist das Museum an verschiedenen Tagen im Keller des ehemaligen Getreidespeichers, späteren Gefängnisses und heutigen Vereinshauses (mit Stadtbibliothek) frei zugänglich.

Preise für die Stadtführungen: Erwachsene: 2,50 Euro; Kinder: 1,50 Euro; Familie: 6 Euro. Für Besitzer der SchwarzwaldCard: Führung kostenfrei (Karte bitte mitbringen).
Weitere Infos: Tourist-Info der Stadt. Tel. 07822 432-210; E-Mail: tourist-info@ettenheim.de

Termine wöchentliche Stadtführungen