Großes Interesse beim Bürgergespräch in Ettenheimweiler

11. April 2019

Groß war das Interesse beim erneuten Bürgergespräch am Dienstag in Ettenheimweiler. Nach Begrüßung durch Stabhalter Reinhard Meier ging es sofort in die Themen. Schwerpunktthema war, wie erwartet, die Frage, inwieweit die Stadt die Aufstellung einer Mobilfunkantenne im Ort unterstützt. Intensiv wurden nochmals die Positionen der Gegner und Befürworter einer Funkantenne ausgetauscht. Bürgermeister Bruno Metz wies darauf hin, dass die Forderung "Ja, aber mit Abstand zur Wohnbevölkerung" gleichbedeutend sein könnte mit einem "Nein". Ein Anbieter kalkuliert, welche Investition sich in einem kleinem Ortsteil rechnet. Daher wird gefragt, wer für oder gegen einen Standort in oder bei Ettenheimweiler ist. Zum Wochenende wird die Umfrage starten; am 30.04.19 wird ab 17 Uhr ausgezählt. Er warb dafür, die unterschiedlichen Positionen zum Thema zu respektieren.

Weitere Themen waren Grünflächen am Ort, Parken, Baumöglichkeiten, Belegung der beiden Mehrfamilienhäuser und Geschwindigkeitsbegrenzung, wobei Bürgermeister Metz dazu ein aktuelles Messergebnis mitbringen konnte, das eher moderate Geschwindigkeiten zeigte.