Dank der Aktion „Wir starten gleich!“ konnten 6 Kinder mit einem Schulranzenset ausgestattet werden

6. Juni 2019

Für viele Kinder beginnt nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt: Die Schule beginnt! Dabei kommt dem Schulranzen eine wichtige Rolle zu, denn die Schulanfänger benutzen den ersten Schulranzen in der Regel bis zum Ende ihrer Grundschulzeit. Doch für manche Familien stellen die Kosten der Einschulung eine massive Hürde dar. Die Schülerstausstattung in allen Einzelheiten (Arbeitsmaterialien, Schulranzen, Schulhefte und Bücher) ist eine teure Angelegenheit. Um allen Kindern einen chancengleichen Schulstart zu ermöglichen hat die Stadt Ettenheim 2015 deshalb auf Initiative von Dr. Iris Möbes die Schulranzenaktion „Wir starten gleich!“ ins Leben gerufen. Die Aktion wurde nun zum 5. Mal in enger Zusammenarbeit mit den Kindergärten durchgeführt.

Dank der Spenden zahlreicher Ärzte, Heilpraktiker, Apotheken, Physiotherapeuten und Privatpersonen im vergangenen Jahr konnten sich auch in diesem Frühjahr 6 Schulanfängerinnen und Schulanfänger bei der örtlichen Buchhandlung Machleid einen Schulranzen aussuchen, da noch Restmittel aus dem Vorjahr zur Verfügung standen. Die Buchhandlung Machleid unterstützt die Aktion ebenfalls mit einer Spende.

Die Stadt Ettenheim dankt folgenden Spendern ganz herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung der Schulranzenaktionen 2018 und 2019:

  • Zahnarztraxis Drs. Iris und Ole Möbes
  • Praxiszentrum Friedrichstraße
  • Zahnarztpraxis Dres. Gast & Bremenkamp
  • Zahnarztpraxis Dr. Berthold Jäger
  • Marien-Apotheke
  • Rohan-Apotheke
  • Augenzentrum Dr. Martin Schumann
  • Dr. med. Joachim Götz
  • Lioba Metz, Praxis für Naturheilkunde
  • Dipl. med. Karola Kirsten
  • Renate Weisbach, Praxis für Physiotherapie
  • Christina und Steffen Ulbrich, Praxis für Osteopathie
  • Margot Hauswald, Lahr