Besichtigung der größten solarthermischen Anlage Südbadens in Ettenheim

19. September 2022

Am Samstag, 24. September kann von 12 bis 16 Uhr die größte solarthermische Anlage Südbadens in Ettenheim bei der Heimschule besichtigt werden. Vom 23. bis 25. September finden die Tage der Wärmewende in der Ortenau statt, bei denen vorbildliche Anlagen vorgestellt werden und Experten vor Ort beraten und informieren.

Die Fernwärme Ettenheim GmbH hat östlich des Heimschulareals auf dem Myßberg eine rund 1.800 Quadratmeter große Sonnenkollektorfläche errichtet. Mit der neuen Anlage und der schon seit ca. zwei Jahrzehnten bestehenden Holzhackschnitzelheizung wird die Heimschule St. Landolin, das angrenzende Wohngebiet „Quartier am Ettenbach“, weitere Gebäude entlang der Otto-Stoelker-Straße und künftig auch der neue Kindergarten, das Pflegeheim und der Bauhof im Gebiet auf den Espen nahezu CO2-neutral mit Wärmeenergie versorgt.

Die Ortenauer Energieagentur organisiert gemeinsam mit der Fernwärme Ettenheim GmbH und der Stadt Ettenheim die Besichtigung. Peter Blaser von der ratio energie GmbH ist vor Ort und informiert als Experte von 12 bis 16 Uhr Interessierte.

Die Anlage befindet sich bei der Heimschule St. Landolin in der Prälat-Schofer-Straße 1, 77955 Ettenheim. Parkplätze stehen ausreichend bei der Schule zur Verfügung.

Plakat