Bauarbeiten an der Brücke Münstertalstraße in Ettenheimmünster werden begonnen

7. August 2019

Die Brücke über den Ettenbach in der Münstertalstraße hinter der Landolinskirche in Ettenheimmünster weist größere Schäden auf, die eine umgehende Sanierung erforderlich werden lassen. Wie Udo Schneider, Fachbereichsleiter Tiefbau mitteilt, ist die Tragfähigkeit des Bauwerks unter Berücksichtigung der erforderlichen Verkehrslasten nicht mehr ausreichend gegeben.

Damit die Brücke zeitnah saniert werden kann, wurde die Planung mit den beteiligten Behörden abgestimmt. Mit dem Landratsamt Ortenaukreis wurde das Einvernehmen zum Gewässerschutz hergestellt, so dass die Planung abgeschlossen werden konnte.

Die Gesamtkosten wurden auf 310.000 EUR ermittelt, 66.300 Euro werden davon vom Land aus dem kommunalen Sanierungsfonds Brücken gefördert.

Nachdem die Bauarbeiten öffentlich ausgeschrieben wurden, hat der Gemeinderat im Juli den Auftrag zur Bauausführung in Höhe von 259.979,38 EUR an die Firma Meurer Bau GmbH, Lahr vergeben, die ab dem 12.08.2019 mit den Bauarbeiten beginnen wird.

Zur Herstellung einer ausreichenden Tragfähigkeit wird die Gründung mit Microbohrpfählen verstärkt. So ist diese durch den Stahlbetonüberbau der neuen Brücke auch für höhere Verkehrsbelastungen sicherstellt, erklärt Udo Schneider. Der Stahlbetonüberbau erfordert deshalb eine geringfügige Erhöhung der Fahrbahn gegenüber der ursprünglichen Straßenhöhe. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit werden Brückenkappen mit Geländern gebaut. Die angrenzenden Fahrbahnbereiche werden im Anschluss an die neuen Gegebenheiten angepasst.

Die Fertigstellung ist bis Ende Oktober 2019 geplant.

Über die gesamte Bauzeit wird es zu Behinderungen und Einschränkungen im Baustellenbereich kommen. Die Benutzung der Brücke ist während der Bauarbeiten nicht mehr möglich. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis gebeten.