Baal novo feiert Premiere des Stücks „Du bist meine Mutter" - Vorverkauf beginnt

9. Oktober 2018

Am 1. November feiert das Baal novo Theater des Eurodistricts die Premiere des Stückes „Du bist meine Mutter“ im Kulturkeller der Winterschule in Ettenheim. Beginn ist um 19:00 Uhr. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadt Ettenheim, des KKW Ettenheim und des Baal novo Theaters.

In einer Inszenierung von Maxime Pacaud spielt Benjamin Wendel, der im Kulturkeller schon als „Machoman“ brillierte, voller Humor und anrührend einen Mann im Dialog mit seiner Mutter. Passend zum Volkstrauertag, handelt das Theaterstück über Krankheit, über das Altern, aber vor allem über unendliche, kindliche Liebe und die Zyklen des Lebens.

Benjamin Wendel spielt einen jungen Mann und gleichzeitig die Rolle der Mutter, die in einem Altersheim lebt. Das Stück ist autobiographisch und erzählt anrührend die Geschichte des holländischen Autors Joop Admiraal, der uns lehrt trotz Leid und Angst, das Leben mit Leichtigkeit und Glück zu erleben.

Während und nach der Veranstaltung bewirtet das Team des KKW Ettenheim.

Karten sind ab Mittwoch, 10.10.2018 im Bürgerbüro der Stadt Ettenheim, über www.reservix.de, Tickethotline 01805 700733, Mittelbadische Presse, Badische Zeitung und über Email an reservation@baalnovo.com.

Preise im Vorverkauf:
Erwachsene 13 Euro, 7 Euro für Studenten, Schüler und Behinderte

Abendkasse:
Erwachsene 15 Euro, 9 Euro Studenten, Schüler und Behinderte