Allgemeinverfügung zur Einschränkung von privaten Feierlichkeiten

9. Oktober 2020

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens im Ortenaukreis erlässt die Stadt Ettenheim auf Empfehlung des Landratsamts eine Allgemeinverfügung. Ab Samstag, 10.10.2020 sind bis auf weiteres private Feiern in allen Räumlichkeiten, die zu diesem Zweck vermietet, genutzt oder sonst zur Verfügung gestellt werden, mit mehr als 50 Personen untersagt. Bei der Bemessung der Teilnehmerzahl bleiben Beschäftigte außer Betracht.

An privaten Feiern in rein privaten Räumlichkeiten dürfen nicht mehr als 25 Personen teilnehmen.

Hintergrund der Empfehlung des Landratsamts ist das Erreichen der Vorwarnstufe, also die Sieben-Tages-Inzidenz von 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen. Der aktuelle Wert für den Ortenaukreis liegt bei 35,92.

Die Allgemeinverfügung finden Sie hier:

Allgemeinverfügung der Stadt Ettenheim vom 09.10.2020 über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SRS-CoV-2