Aktion „Ettenheim bleibt sauber“- 250 Kinder unterwegs für eine saubere Stadt

8. Oktober 2018

Im Rahmen der Stadtputzaktion „Ettenheim bleibt sauber“ sind am kommenden Freitag, 12.10. etwa 250 Kinder rund um Ettenheim unterwegs und sammeln den achtlos weggeworfenen Müll ein.

Mit dabei sind 6 Klassen des August-Ruf-Bildungszentrums, Schüler der Natur- und Montessori Schule und der Grundschule Altdorf sowie Kindergartenkinder des Kindergartens Fürstenfeld und des Kindergartens Wirbelwind.

Im Rahmen der Ettenheimer Bürgerwerkstatt wurde angeregt, die Putzaktionen häufiger durchzuführen. Treffpunkt für Schulkinder ist im Bauhof Ettenheim. Von dort starten sie dann zu Fuß in die jeweiligen Einsatzgebiete. Die Grundschule Altdorf und die beiden städtischen Kindergärten beginnen mit der Sammelaktion jeweils von der Einrichtung aus.

Nach der Aktion gibt es für alle Helfer ein Vesper von der Stadt im Bauhof spendiert. Der Ortenaukreis unterstützt die Aktion mit einem Zuschuss in die Klassenkasse bzw. für die Kindergartengruppe.