40 Jahre Schreibwaren Burger in Ettenheim

6. Dezember 2021
40 Jahre Schreibwaren Burger in Ettenheim, Foto Herbert Birkle

40 Jahre Schreibwaren Burger in Ettenheim

Große Stammkundschaft für „Barbara’s Bunte Welt“

Ettenheim (hpb). Auf 40 Jahre Selbständigkeit zurückblicken kann Barbara Burger mit ihrem Schreibwarengeschäft. Beruflich aktiv ist sie schon viel länger, denn ursprünglich hatte sie den Beruf der Schreinerin gelernt, später dann eine neue Ausbildung als Industriekauffrau dazugefügt.

40 Jahre Schreibwaren Burger in Ettenheim. Von Anfang an eine besondere „Kommunikationszentrale“ für die große Kundschaft aus Ettenheim und darüber hinaus. Freundliche und kompetente Bedienung, jederzeitiger Service und nicht zuletzt zuverlässig in allen Bereichen. Bereits um 7.30 wird das Geschäft von Barbara Burger geöffnet und können zum Frühstück auch aktuelle Zeitungen oder auch das Päckchen Zigaretten eingekauft und gleich ein freundlicher Morgengruß mitgenommen werden. Mit ihrem Team Manuela Gwarys, Anneliese Duffner und Sonja Kupfer, im Back-Office Joachim Haller-Burger, steht „Barbara‘s Bunte Welt“ den Kunden Montag bis Freitag von 7.00 bis 18.00 Uhr  und samstags bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Mit einem großen Angebot, an den Bedürfnissen der Kunden orientiert, durch das Jahr hindurch den Erfordernissen angepasst für einen umfangreichen Bereich. Allein über 1.000 Zeitungen, Zeitschriften und Zeitungen sind im Dauerangebot, weitere Titel werden bei Bedarf gerne bestellt. Jetzt gegen Ende des Jahres eine Fülle von besonderen Buch-Kalendern, seien es die Bereiche Mond, Heimat Garten oder mehr. Vielseitig das Angebot an Büro- und Schreibmaterial, eine besondere Spezialität sind Lederwaren, besonders Taschen und Geldbeutel. Seit 2008 ist Barbara Burger auch Annahmestelle für den „Ettenheimer Stadtanzeiger“ und können hier sowohl Anzeigen aufgegeben, wie auch die Zeitung direkt im Geschäft kostenlos mitgenommen werden. Nicht zu vergessen das Angebot an besonderen Spirituosen der Firma Scheibel aus Kappelrodeck sowie den zusätzlichen Service Ankauf von Gold und Silber.

Seit 25 Jahren ist „Barbara‘s Bunte Welt“ auch Toto-Lotto-Annahmestelle, Schulbedarf aller Art, Glückwunsch- und andere Karten, heimatliche Bücher ebenso wie eine große Auswahl an Schreibgeräten. Die Vielfalt des Angebots, verbunden mit großer Freundlichkeit und umfangreichen Dienstleistungen, ganz, wie es die Kunden brauchen, zeichnen Barbara Burger und ihr Team aus, dem Verkaufen und Kundenservice sichtlich Freude bereitet. Denn zufriedene Kunden kommen gerne und freuen sich auch auf die persönliche Atmosphäre.

Spannende Jahre

Mit ihrem Schreibwarengeschäft „Barbara’s Bunte Welt“ ist sie seit 1. Juli 2005 in der Festungsstraße tagtäglich ein besonderer Magnet für die Kunden aus Ettenheim. Ihre berufliche Entwicklung in Daten: Nach der mittleren Reife begann sie 1974 die Ausbildung als Schreinerin im Betrieb ihres Vaters, Karlheinz Burger. Es folgte eine Ausbildung als Industriekauffrau bei Druck und Verlag F.X.Stückle in Ettenheim und startete am 16. November 1981 in die Selbständigkeit: sie übernahm das bisherige Schreibwarengeschäft Stückle in der Friedrichstraße, das sie schon einige Zeit geführt hatte. Zum 1. Januar 1986 zog sie „zwei Häuser weiter“ in der Friedrichstr. 34 um und konnte dabei das Warenangebot wesentlich, insbesondere auch mit Tabakwaren, erweitern. Nicht nur Schreibwaren, sondern auch Zeitschriften aller Art, ab Oktober 1991 auch Lederwaren aller Art, vor allem Handtaschen, Geldbeutel und weitere Ledergebrauchsartikel.  Dank ihrer lebensfrohen, kommunikativen Geschäftsführung, die immer die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden im Mittelunkt hat und „wie selbstverständlich“ die Dienstleistung am Kunden als ihren Mittelpunkt geschäftlichen Tuns verwirklicht und ist hier „am Marienplatz“ mit „Barbaras Bunte Welt“ besonderer Anziehungspunkt einer großen Kundschaft.

 

Text + Fotos: Herbert Birkle