Lärmaktionsplan Ettenheim

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24. März 2015 den Lärmaktionsplan der Stadt Ettenheim beschlossen.

Im Rahmen der Analyse der Lärmsituation wurde festgestellt, dass bei einigen Häusern entlang der Rheinstraße/Otto-Stoelcker-Straße eine Bezuschussung von Schallschutzfenstern im Rahmen der Lärmsanierung möglich ist.

Weitere Informationen, insbesondere welche Anwesen für eine Bezuschussung in Frage kommen, können Sie den Anlagen 5.1, 5.2 und 10.4 des Lärmaktionsplans entnehmen.

Die Eigentümer dieser Grundstücke können sich an den für die L103 zuständigen Baulastträger, das Regierungspräsidium Freiburg, wenden und einen Zuschuss beantragen. In jedem Fall sollte eine Antragstellung mit dem zuständigen Mitarbeiter vorbesprochen werden.

Den Zuschussantrag mit ergänzenden Informationen zu den notwendigen Antragsunterlagen finden Sie ebenfalls hier.