Ettenheimer Tafelladen

Die Herbolzheimer Tafel e. V darf die Lebensmittel nur an Personen weitergeben, die bedürftig sind gemäß § 53 AO.

Wir sind verpflichtet, das dem Finanzamt gegenüber nachzuweisen.

Bitte beachten Sie Folgendes:

Zum Personenkreis gemäß § 53 AO, die sich in einer besonderen, wirtschaftlichen Notlage befinden, zählen:

  • Sozialgeldempfänger/innen (gem. SGB XII)
  • Arbeitslosengeldempfänger/innen(ALG I; ALG II; Hartz IV)
  • Rentner/innen + Grundsicherungsempfänger/innen
  • Personen mit geringen Einkommen
  • Wenn Bedürftigkeit durch kirchliche oder soziale Einrichtung bescheinigt ist

Zum Einkauf in dieser Ausgabestelle bekommt der Kunde eine  Kundenkarte, welche beim 1. Einkauf ausgestellt wird.

Bitte bringen Sie zum Ausstellen der Kundenkarte die erforderlichen Unterlagen wie Renten,- Sozialhilfe,- Arbeitslosengeldbescheid oder Einkommensnachweis mit.  Ebenso den gültigen Personalausweis bzw.Reisepass.

Das Herbolzheimer Tafelteam