Bebauungspläne

Der Bebauungsplan ist das wichtigste Instrument des Städtebaurechts und dient der Sicherstellung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung und Ordnung. Er trifft Regelungen über die Zulässigkeit der baulichen und sonstigen Nutzung von Grundstücken in dem jeweiligen Geltungsbereich.

Im Gemeindegebiet von Ettenheim gibt es in vielen Bereichen Bebauungspläne, die je nach Zeitpunkt der Entstehung über verschiedene Regelungsdichten verfügen.

Das Verfahren über die Aufstellung oder die Änderung von Bebauungsplänen ist im Baugesetzbuch (BauGB) geregelt.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit ist wie die Beteiligung der Behörden wesentlicher Bestandteil eines Bebauungsplanverfahrens. Sie findet in der Regel zweistufig in Form der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanentwurfs statt.

Wenn Sie sich informieren möchten, ob Ihr Grundstück im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes liegt und um welchen Bebauungsplan es sich handelt, sowie für weitere Auskünfte zum Inhalt der Pläne wenden Sie sich bitte an die genannten Ansprechpartner.

Die zuletzt aufgestellten Bebauungspläne stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.