Stadt Ettenheim beteiligt sich an „4. Ortenauer Kreisputzete“ - Vereine und Schulklassen können mitmachen

12. Januar 2018

Der Ortenaukreis führt am Samstag, 17. März 2018 zum vierten Mal die Kreisputzaktion durch. Die Stadt Ettenheim wird sich ebenfalls wieder an der Flurputzete beteiligen und sucht viele fleißige Helfer, die mit anpacken, um weggeworfenen Müll und anderen Unrat einzusammeln. Mitwirken können Vereine und Gruppen aus Ettenheim und den Ortschaften.

Die Schulen sammeln einen Tag früher, am Freitag, 16. März den Müll an Straßen und Wegrändern ein. Maximal können 10 Klassen mitwirken. Berücksichtigt werden die Klassen nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Wie immer erhält jeder Teilnehmer vor der Reinigungsaktion über die Stadt Warnwesten und Handschuhe. Nach der Putzaktion gibt es im Bauhof für jeden Teilnehmer ein Vesper und 4 Euro je Helfer in die Klassen- bzw. Vereinskasse.

Beginn ist an beiden Tagen um 8:30 Uhr im Bauhof. Gegen 12:30 Uhr ist die Aktion beendet. Anmeldungen nimmt die Stadtverwaltung entgegen (Heike.Schillinger@ettenheim.de, 07822 432 102).

Foto: Stadt Ettenheim: Schulklasse bei der letztjährigen Putzaktion „Ettenheim räumt auf“.