Neue Firma im Interkommunalen Industrie- und Gewerbegebiet DYNA5

6. Februar 2018

Mit der Firma Sitrafa aus Teningen kommt eine weitere Firma ins Industriegebiet DYNA5. Das 2001 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter. Sitrafa vertreibt und montiert professionelle Fahrzeugeinrichtungen für Service- und Montagebetriebe sowie Handwerksunternehmen.

Bei einem Vorort-Termin informierten sich Ettenheims Bürgermeister Bruno Metz und Mahlbergs Bürgermeister Dietmar Benz über den Stand der Arbeiten.

In den nächsten Monaten entstehen auf dem rund 6.000 m² großen Grundstück, das weitere Entwicklungsmöglichkeiten bietet, eine 1.400 m² große Montagehalle, sowie 700 m² Büros, Ausstellungs- und Sozialräume.

Unser Foto zeigt Firmengründer und -inhaber Bernd Zoller mit Ehefrau Andrea Zoller zusammen mit den Bürgermeistern Bruno Metz, Ettenheim und Dietmar Benz, Mahlberg sowie Markus Schoor, Stadtbauamt Ettenheim, Rainer Borchert und Markus Griesbaum von der Firma Winterhalter + Maurer Stahl- und Aluminiumbau an der Baustelle im Industriegebiet DYNA5.

Foto: Stadt Ettenheim