Fulminantes Doppelkonzert der Stadtkapelle und spanischem Orchester

12. Juli 2017

Ein Doppelkonzert der Stadtkapelle Ettenheim und des Coservatorio Profesional de Musica Alcázar de San Juan – Campo de Criptana im Innenhof des Städtischen Gymnasiums begeisterte die Zuhörer über alle Maßen. Das Konzert fand am Sonntag direkt im Anschluss an das KuKuK-Festival statt. Über Jochen Burmeister, Dirigent der Stadtkappelle und stellvertretender Leiter der Musikschule Freiburg, war der Kontakt zu dem spanischen Konservatorium zustande gekommen. Mit seiner Kraft, Präzision und Vitalität lösten die angehenden spanischen Profimusiker unter der Leitung von Alejandro Blasco regelrechte Begeisterungsstürme beim Publikum aus. Nicht weniger enthusiastisch spielte nach der Pause die Stadtkapelle Ettenheim auf. Ulrike Schmidt als Bürgermeisterstellvertreterin dankte für die Stadt und zeigte sich sehr beeindruckt von der großartigen Leistung der spanischen Gäste und der Stadtkapelle.

Foto: Olaf Michel